Startseite
    Bücher
    Katzen
    Fertig
    Das Universum und der Rest
    in Arbeit
    Wichteleien
  Über...
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Mein zweiter Blog

Europas Counter Nr1


[Vor] [Zurueck]
[Liste] [Zufall]
Powered by RingSurf!





Verzeichnis deutschsprachiger Strickweblogs

http://myblog.de/wollreste

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Lösung

Also gut, dann will ich mal Licht ins Dunkel in Sachen Zwerge bringen. Damals, als ich bei Compuserve das erste Mal die Zwergenfrage veröffentlicht habe, habe ich ganz ehrlich die Lösung selber nicht verstanden. Lösen konnte auch damals niemand. Eine unserer Mitraterinnen hat das Ganze sogar mit Mensch-ärgere-dich-nicht-Figuren ausprobiert. Aber eigentlich ist es ganz einfach:

Die Jungs waren nämlich gar nicht so dumm. Der Zwerg, der jeweils aus der Höhle kommt, zählt nur die Hütchen einer einzigen Farbe! Welche Farbe das ist, wurde vorher vereinbart. Ist die Zahl gerade, geht er nach links, sonst nach rechts. So einfach isses!

27.2.09 10:36
 


Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Linda / Website (27.2.09 12:22)
Hähhhhhh?

Ich hoffe Du erklärst mir das morgen nochmal langsam zum mitdenken?!?!?

LG
Linda


Manfred (27.2.09 14:21)
ui...ist das einfach und logisch Linda, stell Dir nur mal vor, Du bist eines der 7 Zwerge von Schneewittchen und Du bist die einzige, welche ein rotes Mützchen auf hast, alle anderen sind blau bemützt. Du siehst also 6 blaue Mützen, das ist eine gerade Zahl und deshalb gehst Du nach links. Jeder andere Zwerg sieht aber nur 5 blaue Mützen, weil er seine eigene ja nicht sehen kann. Da 5 eine ungerade Zahl ist, geht er nach rechts. Diese Formel funktioniert immer, egal wieviel Zwerge gerade da sind. Alles klar? :-)


Christine / Website (27.2.09 18:01)
Nein Manfred, es ist nicht alles klar! Was passiert in folgendem Fall:
Erster Zwerg, blau, kommt raus, stellt sich auf den Platz. Zweiter Zwerg, auch blau, stellt sich rechts, weil ungerade, und er zählt blaue. Dritter Zwerg, rot, sieht zwei blaue (sie haben ausgemacht, blau zu zählen), geht deshalb links (gerade), vierter Zwerg, sieht auch zwei blaue, ist selber blau, geht links und schon stehen die Jungs nicht mehr in einer Reihe. Und nu Du!!


Christine / Website (28.2.09 11:25)
Manchmal hat frau ja auch lichte Momente. Die Zwerge kommen alle zusammen aus der Höhle. Und dann werden nur die blauen gezählt, wie vorher vereinbart, und ist es ein "gerades" Ergebnis, geht er nach links, "ungerade" rechts. Manfred, Du hast recht, das funktioniert wirklich mit jeder Formel.
Oder ist es jetzt noch mehr vermurkst?


Manfred (2.3.09 13:56)
huhu Christine, also für mich ist das die beste Denksportaufgabe, welche ich bisher las, denn ich konnte sie nicht lösen und selbst dann, wenn man die Lösung liest, dauert es ein Weilchen, bis man diese begreift. Es gibt keine Aussage darüber, wieviel Zerge es sind und wieviele davon eine blaue oder rote Mütze tragen und im ersten Moment denkt man, dies müßte man unbedingt wissen, um eine Lösung zu finden. Es wird auch nicht gesagt, daß die Blauen nach rechts und die Roten nach links gehen müssen, es wird nur verlangt, daß sie sich richtig einordnen müssen. Angenommen, einer der Zwerge mit einer blauen Mütze mußte noch auf's Töpfchen und hat sich verspätet, dann geht er sofort auf den richtigen Platz und alle andere tauschen ihre Plätze.
Hast Du noch mehr solche Aufgaben auf Lager? Hat riesig Spass gemacht, obwohl ich sie nicht lösen konnte.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung